Infos - Spindvermietung Infos - Spindvermietung Infos - ERΛSMUS Kleidung Infos - ERΛSMUS Kleidung Anmeldung - Newsletter Anmeldung - Newsletter Mensa  Menüplan Mensa  Menüplan Termine (Kurzübersicht)
Aktuelles vom ERΛSMUS +++ Öffnungszeiten in den Sommerferien +++ In den Ferien ist das Sekretariat unserer Schule wie folgt besetzt: 07.07. und 09.07.2020 jeweils von 09.00 - 12.00 Uhr 13.07. - 24.07.2020 geschlossen 28.07. und 30.07.2020 jeweils von 9.00 - 12.00 Uhr 03.08. - 07.08.2020 täglich von 09.00 - 12.00 Uhr +++ Aktuelle Mitteilung des Schulleiters +++ Liebe Schülerinnen und Schüler aller Stufen und Klassen, liebe Eltern, ein kurioses Schuljahr, das vermutlich als in dieser Weise einmalig in die Schulgeschichte eingehen wird, neigt sich dem Ende. In den nächsten Tagen erhalten, zu unterschiedlichen Terminen, die Schülerinnen und Schüler ihre Zeugnisse. In den meisten Fällen ist dort auf der Rückseite die Formulierung zu finden „[...] wird versetzt [...]“ - Und das ist gut so! Hinter der ganzen ERΛSMUS Gemeinschaft liegen aufwühlende Zeiten. Die Schülerinnen und Schüler mussten sich von jetzt auf gleich auf das digitale Lernen umstellen. Das brachte gewiss auch neue Formen der Ungewissheit, der Frustration, des Sozialstresses in Videokonferenzen und nicht selten das Gefühl des Überfordertseins mit sich. Ähnlich wird es auch den Eltern ergangen sein: sich selbst orientieren, die Familie organisieren, das Kind coachen. Ihr Schülerinnen und Schüler und Sie, liebe Eltern, haben Erstaunliches geleistet. Und ich möchte mich im Namen des ganzen Kollegiums für eure Disziplin und Ihr Vertrauen und Ihren konstruktiven Umgang mit dieser außergewöhnlichen Situation bedanken. Unser Ziel war es, das Erasmus-Schiff sicher und für die Eltern transparent durch die Untiefen zu führen, dabei keinen Schüler zu verlieren und mit Besonnenheit auf die sich rasch verändernden und zuweilen überholenden ministeriellen Vorgaben zu reagieren. Diesen Kurs möchten wir auch beibehalten, wenn wir nun auf das Ende der Schulferien und den Schulanfang blicken. Insbesondere die Eltern werden sich fragen: Wie sieht das Lernen im nächsten Schuljahr aus? Wie soll mein Kind den versäumten / nicht verstandenen Unterrichtsstoff nachholen? Was geschieht bei einer erneuten Schulschließung? ... Diese und ähnliche Fragen wiegen auch deshalb schwer, weil sich bei vielen Beteiligten eine Erschöpfung wie Mehltau auf das Gemüt gelegt hat. Darunter verborgen sind aber die Solidarität und der Großmut, die Hilfsbereitschaft und das Engagement, die uns Erasmianer auszeichnet. Das neue Schuljahr wird für alle Schülerinnen und Schüler wohltemperiert beginnen. Der Lernstoff eines jeden Faches wurde von den Fachkollegien auf die besondere Situation hin überarbeitet und angepasst. Zusätzlich werden wir die Förderprogramme intensivieren und flexibilisieren, damit wir schnell und effektiv Defizite erkennen und angehen können. Aber: Ein Gymnasiast darf auch nicht des Fleißes entbunden werden. Das betrifft insbesondere jene Schülerinnen und Schüler, die jetzt Defizite auf den Zeugnissen haben oder sogar von der Aufhebung der Versetzungsregelung profitieren. Nutzen Sie, liebe Eltern, also die ersten Monate des kommenden Schuljahres auch um gemeinsam mit den Lehrerinnen und Lehrern einzuschätzen, ob ggf. eine Rückversetzung in Frage kommt. Ich möchte an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, dass im Falle einer Rückversetzung (sofern sie bis zum Halbjahr erfolgt) diese nicht als Wiederholung gewertet und somit auch nicht auf die Höchstverweildauer angerechnet wird. In den meisten Fällen werden unsere Maßnahmen, Ihre Unterstützung und euer Wille und Fleiß aber sehr ausreichen, damit ihr auch das nächste Schuljahr, wie immer es auch verlaufen mag, erfolgreich meistern werdet. Das gesamte Erasmus-Kollegium wünscht allen Schülerinnen, Schülern und Eltern eine erholsame Ferienzeit. Dr. M. Collel