Infos - Spindvermietung Infos - Spindvermietung Infos - ERΛSMUS Kleidung Infos - ERΛSMUS Kleidung Anmeldung - Newsletter Anmeldung - Newsletter Mensa  Menüplan Mensa  Menüplan Termine (Kurzübersicht)
Aktuelles vom ERΛSMUS                In formatik-Wettbewerb BIBER am ERΛSMUS Mit    acht    ersten    Preisen und    elf    zweiten    Preisen haben    die    Schülerinnen und          Schüler          der Jahrgangsstufen   5   bis   12 äußerst    erfolgreich    beim größten deutschen Informatik Wettbewerb abgeschnitten. In   der   Zeit   vom   5.   bis   16.   November   2018   fand   wieder   der Informatik-Biber-Wettbewerb   statt,   der   von   der   Gesellschaft für      Informatik      (GI),      dem      Fraunhofer-Verband      IuK- Technologie    und    dem    Max-Plank-Institut    für    Informatik getragen    und    vom    Bundesministerium    für    Bildung    und Forschung   gefördert   wird.   Dabei   werden   unterschiedliche Knobelaufgaben   in   den   verschiedenen   Altersstufen   online bearbeitet.   Insgesamt   haben   sich   374   Schülerinnen   und Schüler des ERΛSMUS  Gymnasiums beteiligt. Besonders gut abgeschnitten haben: 1. Preis: Jassia    Liebezeit    (5d),    Cedric    Pump    (5a),    Lara   Temburg (6d),   Mia   Salemi   (6d),   Viktoria   Fuchs   (7d),   Eva   Pfeiffer   (7d), Katharina Dierkes (7d) und Leonie Geritan (7d) 2. Preis:   Tim   Knettel   (6a),   Fee   Bienefeld   (7a),   Franka   Determann (7a),   Jame   Krajczy   (8d),   Max   Barg   (8d),   Marc   Dembski (10),    Liam    Winkler    (10),    Adrian    Lami    (10),    Christian Klaussner (10), Max Bytomski (12) und Nicklas Platz (12) Herzlichen Glückwunsch! Anne Schüller Skifahrt der Jahrgangsstufe 9 Nach         einer         neun- stündigen       Anfahrt       in unser    Skigebiet    Seefeld (Tirol)   waren   alle   Schüler und      Betreuer      ziemlich erleichtert,     als     sie     das Hotel   erreicht   hatten.   Am Sonntagmorgen   hieß   es   dann:   früh   aufstehen,   Skisachen anziehen und ab auf die Piste! Da   viele   Schülerinnen   und   Schüler   noch   nie   Ski   gefahren sind,   waren   die   ersten   Tage   im   Skidepot,   Skibus   und   auf der    Piste    sehr    aufregend.    Ganz    gleich,    ob    man    als Anfänger    seine    ersten    Bremsversuche    übte    oder    als Fortgeschrittener   das   Carven.   So   ziemlich   jeder   kam   beim besten Sonnenwetter auf seine Kosten. Während   der   Pausen   und   am   Abend   blieb   darüber   hinaus ausreichend   Zeit,   um   sich   über   seine   Erfolge   (gelungene Übungen)   und   Rückschläge   (spektakuläre   Stürze   in   den Schnee)   ausgiebig   auszutauschen.   Natürlich   hatten,   trotz größter      Sicherheitsvorkehrungen,      schon      bald      einige Schülerinnen     und     Schüler     mit     leichten     Blessuren     zu kämpfen.    Blaue    Flecken    und    Muskelkarter    waren    somit eine weit verbreitete Diagnose unter den Skifahrern. Dennoch    waren    die    täglichen   Abendveranstaltungen    mit ihren     abwechslungsreichen     Angeboten     mehr     als     gut besucht    und    sorgten    für    eine    entspannte    und    fröhliche Stimmung während der ganzen Fahrt. An   dieser   Stelle   dankt   das   ERΛSMUS   allen   Lehrern   sowie den    mitgereisten    Betreuern    für    ihr    Engagement.    Des Weiteren    ergeht    ein    ganz    besonderes    Danke    an    Frau Brenneisen,    die    die    Fahrt    federführend    organisiert    und vorbereitet hat.
ACHTUNG +++ Das Erasmus Gymnasium hat seit dem 01. Januar 2019 eine neue Telefonnummer +++ 02181 - 608 9100 +++