Migrantenförderung am ERΛSMUS

In der so genannten Seiteneinsteigerklasse werden SchülerInnen im Fach Deutsch als Zweit- und Fremdsprache (kurz DaFZ) unterrichtet mit dem Ziel, am Regelunterricht des ERΛSMUS Gymnasiums oder einer anderen weiterführenden Schule teilnehmen zu können. Zurzeit befinden sich 16 SchülerInnen aus den verschiedensten Nationen in der Klasse und kommen u.a. aus Syrien, Pakistan, Thailand, dem Kosovo, Aserbaidschan, China, Serbien oder der Ukraine. Sie sind zwischen 12 und 16 Jahren alt und unterschiedlich lange in der Klasse. Die SchülerInnen werden von Frau Dr. Krause und Frau d´Andrea Pizzicon an drei Stunden pro Tag maximal ein Jahr lang im Fach DaFZ unterrichtet, bevor über die weitere Schullaufbahn entschieden wird. Viele der SchülerInnen werden aber am ERΛSMUS Gymnasium bleiben können und nehmen schon jetzt teilweise am Regelunterricht teil. So besuchen sie neben dem DaFZ-Unterricht zum Beispiel den Englisch- , Mathe-, Philosophie- und Sportunterricht. Neben Frau Dr. Krause, Frau d´Andrea Pizzicon und Herrn Krewer helfen auch SchülerInnen der Oberstufe, die bei der Korrektur der Hausaufgaben helfen oder Aufgaben erklären und so zur Integration beitragen.